Snapchat ist das erste soziale Netzwerk, das dieses Element unseres Lebens erfasst

Snapchat-baut-Vertrauen1

In den meisten sozialen Netzwerken veröffentlichen wir die besten und schlechtesten Teile unseres Lebens - auf hoch kuratierte Weise. Wir teilen die Highlight-Rolle. Dieser Highlight-Walzeneffekt gilt umso mehr für Markenkonten. Wo die Kuration von dem abhängt, was Einnahmen generiert, auf der Marke bleibt und von der Gesetzgebung genehmigt wird.

Bei Snapchat ist die Geschichte jedoch anders. Und das ist sehr wichtig, insbesondere für Unternehmen, die sich für das Marketing auf Snapchat interessieren.

Dieser Fokus darauf, nur die spezifische Geschichte zu kuratieren, die wir erzählen möchten, verschwindet bei Snapchat. Benutzer sind eher geneigt, die Zwischenmomente zu teilen. Die Reise. Dafür gibt es zwei Gründe:

  1. Snapchat hat einen Schwerpunkt bei der Erstellung von Inhalten. Wenn Sie Snapchat öffnen, sehen Sie eine Kamera (während bei Facebook, Twitter und den meisten sozialen Netzwerken zuerst ein Content-Stream angezeigt wird).
  2. Snapchat wurde als Messaging-App gestartet und es hat immer noch die DNA einer Messaging-App. Es gibt keinen öffentlichen Feed. Es gibt keine permanente Liste Ihrer alten Inhalte, die von Personen überprüft oder beurteilt werden könnte.

Wenn Sie noch nicht mit Snapchat vertraut sind, stellen Sie sich vor, all Ihre albernen Textnachrichten, Fotos und Gifs wurden plötzlich zu einem sozialen Netzwerk.

Wenn Sie in Ihrem Hotel eine coole antike Lampe sehen, können Sie diese auf Snapchat teilen. Sie können 10 Fotos Ihres Wochenend-BBQ auf Snapchat teilen (anstatt nur ein Foto auf Facebook zu posten). Auf Snapchat veröffentlichen Sie mehrere Selfies, im Wind schwankende Palmen, Einkaufsfotos, Clips von Live-TV und alles andere, was Ihr Interesse weckt. Ohne Schuld.

Zwischendurch sind Momente wertvoller

Auf den ersten Blick klingt dies alles so, als wäre es weniger wertvoll, dass auf Snapchat geteilte Inhalte trivialer sind. In der Tat schaffen alle diese Stücke zusammen etwas Bedeutenderes.

Auf Snapchat teilen Benutzer weniger ausgefeilte und authentischere Momente, sodass Sie mehr über das wirkliche Leben einer Person erfahren können. Zwischen unseren Höhen und Tiefen leben wir unser Leben. So sieht unser Alltag wirklich aus.

Dieselbe authentische Möglichkeit besteht für Marken. Teilen Sie Ihre Marke zwischen den Momenten und Sie werden überrascht sein, welche Beziehungen Sie aufbauen können.

In Zwischenmomenten Vertrauen aufbauen

Im Moment ist es schwierig, ein Publikum auf Snapchat aufzubauen. Sofern Sie kein großes Publikum, namhafte Influencer oder Anzeigen haben, müssen Sie sich auf Ihr bestehendes Publikum aus anderen Kanälen verlassen.

Dies macht Snapchat zum perfekten Ort, um die Beziehungen zu Ihren loyalsten Fans und Kunden zu vertiefen.

Verlieren Sie den Glanz, die Produktion und das Skript für Ihre Snapchat-Strategie. Gehen Sie nicht so vor, wie Sie es mit Facebook, Twitter und Instagram tun würden. Gehen Sie zu dem, was bereits bei Snapchat funktioniert: authentische und ehrliche Geschichten, die zwischen den Momenten festhalten.

Dies schafft Vertrauen bei Ihren Fans. Steigern Sie im Gegenzug Ihre Mundpropaganda und Kundenbindung.

—-

Dieser Artikel ist ein Auszug aus dem kommenden Kurs von Social Fresh. Der Social Marketer-Leitfaden zu Snapchat. Seien Sie der Erste, der hier Zugang zum Kurs erhält.


Social Fresh

Hinterlasse einen Kommentar